SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Adler-Schützenscheibe / Schützenvogel
  • 1. Hälfte 20. Jahrhundert
  • Herstellungsort: Seiffen im Erzgebirge
  • Holz, bemalt
  • Länge x Breite: 114 x 80 cm
  • Ident.Nr. N (36 K) 1/1994,10382 a-m
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ute Franz-Scarciglia
Beschreibung
Phantasievolles Exemplar (13 Teile) eines buntgefiederten, doppelköpfigen, bekrönten Schützenadlers mit ausgebreiteten Flügeln. Farben: schwarz, orange, rot, gelb, hell- u. dunkelgrün. Alle beweglichen Teile sind nur gesteckt, die feste Teile sind genagelt. Beide Köpfe durch Querverstrebung verbunden,auf der sich die Zielscheibe und darauf ein weiterer, kleiner Adler befindet. Langer Pfeil links und rechts in Schulterhöhe herausragend. Die linke Kralle trägt ein Kreuz, die rechte ein Kurzschwert.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.