SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

"Chanel"
  • "Chanel"
  • Jackenkleid
  • Gerda Haake, Hersteller
    Textilzirkel Bohne-Fiegert, Hersteller
  • Herstellung: 1975
  • Herstellungsort: Potsdam
  • Mischgewebe, Kunstseide; genäht, appliziert
  • Länge: 62 cm , Oberweite: 112 cm (Jacke)
    Länge: 72 cm , Bundweite: 84 cm (Rock)
  • Ident.Nr. I (26 H) 302/1986,a-b
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Das mittelblaue Ensemble aus Jacke und Rock ist aus Mischgewebe mit Polyester gefertigt und hat ein blaues Kunstseidenfutter. Die verschlusslose Jacke mit rundem Halsausschnitt ist leicht tailliert und hat lange Ärmel. An der offenen Blende ist links und rechts eine Applikation (vertikale Reihung von je 5 Blütenornamenten) in blau-Tönen angebracht.
Der leicht ausgestellte Rock mit Passe und Bund hat ebenfalls ein blaues Kunstseidenfutter und einen falschen Saum. Linksseitig befindet sich ein Reißverschluss sowie ein Knopf. Das Kostüm ist inspiriert vom Chanel-Kostüm.

Das Ensemble entstand im Zirkel für künstlerische Textilgestaltung Potsdam. Der Zirkel war eine wegweisende Gemeinschaft des textilen "Volkskunstschaffens" in der DDR. Alle Entwürfe und Ausführungen (auch der Schmuckelemente) wurden in schöpferischer Tätigkeit der Zirkelmitglieder unter Anleitung von Frau Ingeborg Bohne-Fiegert geschaffen. Die Kollektionen wurden fast ausschließlich zu Modenschauen des textilen Volkskunstschaffens getragen. Blusen, leichte Sommerkleider u.ä. waren auch im täglichen Gebrauch.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.