SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Kleid mit Jacke
  • Ingeburg Sasse, Entwerfer
    Hannelore Hoff, Hersteller
    Textilzirkel Bohne-Fiegert, Hersteller
  • Herstellung: 1965
  • Herstellungsort: Potsdam
  • Mischgewebe mit Polyester, genäht; darauf appliziert Brokate, Filz, Samt, Kordel sowie gestickt Gold- und Silberfaden
  • Länge: 52 cm , Oberweite: 104 cm (Jacke)
    Länge: 102 cm , Oberweite: 94 cm (Kleid)
  • Ident.Nr. I (26 H) 310/1986,a-b
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Dunkelbraunes Ensemble aus Kleid und Jacke in Mischgewebe mit Polyester. Die Jacke mit Stehkragen ist in gerader, offener Form geschnitten und hat dreiviertellange Ärmel, die unten gepufft sind. Sie ist mit brauner Kunstseide gefüttert. Geometrische Formen sind entlang des unteren Randes, der Vorderpartie und als Passeneffekt mit Kordel, Filz, Samt und Brokate auf die Jacke appliziert. Die Farben der Applikation sind Ton in Ton in braun gehalten und durch Gold- und Silberfaden ergänzt. Das ärmellose Kleid hat einen runden Halsausschnitt und eine leicht taillierte, etwas ausgestellte Form. Es ist im Rücken mit einem Reißverschluss zu schließen und mit schwarzer Kunstseide gefüttert.

Das Ensemle entstand im Zirkel für künstlerische Textilgestaltung und wurde zu Modenschauen getragen. Der Zirkel war eine wegweisende Gemeinschaft des textilen "Volkskunstschaffens" in der DDR. Alle Entwürfe und Ausführungen (auch der Schmuckelemente) wurden in schöpferischer Tätigkeit der Zirkelmitglieder unter Anleitung von Frau Ingeborg Bohne-Fiegert geschaffen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.