SMB-digital

Online collections database

  • Schrank
  • Herstellungsort: Falkensee, DDR
  • Holz (Spanplatten), Glas
  • Höhe x Breite x Tiefe: 155 x 215 x 42 cm
  • Ident.Nr. I (6 G) 194/1991
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Für das Wohnzimmer, mit Glas-, Fach- und Kleiderteil. Schrank, wie er in den 50er Jahren in vielen Haushalten üblich war. Deckfurnierte Spanplatte, außen Macoré-Mahagoni-Ton gebeizt, mattiert, poliert. Rechts und links je eine Tür, Fächer und Kleiderteil, dazwischen Glas-Regalteil, darunter schmales Fach zum Klappen. Schrank ist Ausdruck der sonntäglichen Nutzung von Geschirr, Gläsern, Kleidung u.ä. Objekten, wie sie im "guten Schrank" ihren Platz fanden.
Auch Objekte, die den Jahreslauffesten zuzuordnen sind, fanden hier Unterkunft, Kerzen, Weihnachtskugeln, Pyramide, Osterschmuck u.ä.
Der Schrank war aber auch Repräsentationsstück, denn die Glasvitrine enthielt das "gute" Glas, Kristall und Porzellan.
Schrank gehörte zum Wohnzimmer "Nauen". Produktion VEB Rathenower Holzindustrie, Betriebsteil Falkensee. War 2-teilig, denn eine Anrichte gehörte dazu. Der Preis für beide Wohnzimmerausrüstungsteile betrug 1962 1.020,- Mark, das war ein ziemlich hoher Betrag.
Schrank zerlegbar, Anrichte kompakt.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.