SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Brautstrumpfbänder
  • Gebrauchsort: Berlin, Deutschland
  • Seidenatlas, Spitze, Applikationen; maschinengenäht
  • Höhe x Breite: 7 x 17 cm (Umfang: 31 cm)
  • Ident.Nr. I (21 P) 362/1987
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ute Franz-Scarciglia
Beschreibung
Die Brautstrumpfbänder aus Seidenatlas mit innen liegendem breitem Gummiband und Klöppelspitze zur Zierde sind mit je zwei seidenen Röschen und Myrten(resten) gearbeitet. Sie sind Teil einer gesamten Brautausstattung von 1915 aus einem Künstlerhaushalt in Berlin-Treptow.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.