SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Dokumente zu Auslandsreisen für DDR-Bürger
  • Herkunft (Allgemein): DDR
  • Papier, bedruckt, Zeitungsausschnitte
  • Höhe x Breite: diverse Formate
  • Ident.Nr. I (46 L) 186/1991
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
1) Faltblatt: Reisebüro, Allgemeine Hinweise für Auslandsreisen mit dem Reisebüro der DDR, Format A 5, gedruckt, blau, schwarz
2) Hinweise für Reisende, Anlage Nr. 1 (wurde am Grenzübergang Zinnwald zur CSSR verteilt, Februar 1989)
3) Deutsche Reichsbahn, Buchfahrkarte nach Moskau, Preis: 118,80 M, am 15.6.1989
4) Zoll- und Devisenerklärung für Reisen in RGW-Staaten (diese Erklärungen mußte jeder DDR-Bürger bei Reisen ins Ausland ausfüllen, man erhielt sie mit dem Visum auf der Polizei oder notfalls an der Grenze)
5) Flugticket Aeroflot und Interflug von Moskau nach Tblissi und von Tblissi nach Berlin, Preis: 560,- M Juli/August 1989
6) Zeitungsausschnitte aus der "Berliner Zeitung" 1989:
Frankreich erleichtert Visabeantragung
Zollbestimmungen großzügiger
Entwurf: Gesetz über Reisen von Bürgern der DDR ins...
Einreisemodalitäten für DDR-Bürger in westliche Länder
Für welche Waren gilt Ausfuhrverbot?
Wie private Flüge ins Ausland finanzieren?
7) Zeitungsseiten 7-10 der "Junge Welt" vom 15.6.1990 Sonne und mehr; der JW-Reiseservice
Alle Zeitungsausschnitte wurde im Zuge der Wende gesammelt, weil sie die neuesten Reiseinformationen enthielten.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.