SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Göpelpyramide
  • Werner, Walter, Hersteller
  • um 1970
  • Herstellungsort: Seiffen, Gartenweg 9
  • Holz
  • Höhe x Breite x Tiefe: 70 x 41 x 42 cm
    Durchmesser: Flügelrad 50 cm
  • Ident.Nr. I (53 Y) 157/1971
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ute Franz-Scarciglia
Beschreibung
Weihnachtspyramide hergestellt von Walter Werner in Seiffen. Die auch als Göpelpyramide bezeichnete, dreistufige Pyramide zeigt auf der 1. Etage den Bergbau Untertage mit Bergleute und Bergzimmermann, auf der 2. Etage einen Bergmannszug mit Musikanten und Bergleuten sowie und auf der abnehmbaren 3. Etage einen Göpeltreiber, Ochse und Hund. Den Abschluß bildet ein Schindeldach über dem sich das Flügelrad dreht. Eine am Flügelrad hängende Holzkugel schlägt beim Drehen des Rades an zwei Glocken der Balkenkonstruktion des Pyramidengestells. In der ersten und zweiten Etage sind versetzt jeweils Kerzenhalter angebracht.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.