SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Statuette eines Flusspferdes
  • Statuette eines Flusspferdes
  • Statuette (Rundbild)
  • Negade II
  • Hierakonpolis (? / Ägypten / Oberägypten)
    "angeblich aus Basilea (Kom el Ahmar)" (lt. Inv.)
  • Hornblende-Diorit, schwarz-weiß
  • 7,8 x 2,5 x 9,5 cm
  • Ident.Nr. ÄM 15717
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andreas Paasch
Beschreibung
Das Flusspferd spielt in der frühägyptischen Kunst als ein besonders gefährliches und gefürchtetes Tier eine große Rolle. Thematisiert wird daher das Töten des Tieres durch den König, was auch in die Rituale Eingang gefunden hat. Zudem finden sich kleine Figurinen aus Ton oder Stein in den Gräbern.
(Robert Kuhn)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.