SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Gefäß
  • Gefäß
  • geschlossen (Gefäß)
  • George Andrew Reisner (5.11.1867 - 6.6.1942), Grabungsleiter
  • Kerma (Mittel/Obernubien)
  • Kerma (Sudan / Nubien)
    K 338 (Grab)
  • Mergelton (Material / Ton, gebrannt)
  • 20 x 17 cm
  • Ident.Nr. ÄM 8147
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Sandra Steiß
Beschreibung
Keramikgefäße aus Kerma wie auch andere Fundstücke weisen sowohl nubische als auch ägyptische Formen und Herstellungsmethoden auf. Die ägyptischen Gefäße, welche vermutlich auf dem Handelsweg aus Ägypten nach Kerma kamen, stellen jedoch nur einen geringen Anteil von 11,5 % dar, zu denen auch dieses geschlossene Gefäß mit kugeligem Körper und Rundboden zählt. Es wurde zusammen mit einer der Nebenbestattungen im großen Tumulusgrab K III gefunden und stand zusammen mit anderen Keramikgefäßen in einer Ecke der Grabkammer.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.