SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Einlagen von einem Bett in Form von Blüten
  • Einlagen von einem Bett in Form von Blüten
  • Bett (Mobiliar)
  • Kerma (Mittel/Obernubien)
  • Kerma (Sudan / Nubien)
    Tumulus XVI
  • Elefant (Material / Fauna / Bein)
  • 3,5 cm / 1 Stück 3,3 cm (lt. Inv.)
  • Ident.Nr. ÄM 23815
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Sandra Steiß
Beschreibung
Elfenbein war ein beliebtes Material in Nubien und wurde unter anderem nach Ägypten gehandelt. Die Elfenbeineinlagen fanden sich in der Opferkammer C des Grabtumulus K XVI. Sie gehörten vermutlich als dekorative Einlagen zu einem Bett aus einer der umliegenden Grabkammern. Meist befanden sich an den Schmalseiten vertikale Reihen von Einlagen dieser Art und auf dessen Innenseite drei horizontale Reihen, was entsprechende Aussparungen am Fußbrett belegen. In manchen Fällen wurden sie mit Gips oder mittels kleiner Nägel befestigt. Die Formen der Einlagen belaufen sich häufig auf stilisierte Blüten neben geometrischen Figuren und Tieren.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.