SMB-digital

Online collections database

Ohr- oder Perückenring ("Spaltring") mit zwei Durchbohrungen
  • Ohr- oder Perückenring ("Spaltring") mit zwei Durchbohrungen
  • Kopfschmuck (Kleinkunst / Schmuck)
  • 18.–19. Dynastie
    Datierung engl.: New Kingdom, 18th–19th Dynasty
  • Memphis / Saqqara (Ägypten / Unterägypten)
  • Jaspis (Material / Mineral), rot
  • 1,5 x 2,5 cm
  • Ident.Nr. ÄM 4354
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Sandra Steiß
Description
Auch Ohrringe sind in der Form derartiger „Spaltringe“ belegt. Sie erscheinen meist schmaler und können eine Verschlusstechnik mit zwei Ösen aufweisen. An Materialien erfreuten sich hauptsächlich Glas und Metall großer Beliebtheit. Die Funktion der beiden Bohrungen auf diesem Ring bleibt fraglich. Zu denken wäre hierbei möglicherweise an eine Verschlusstechnik eines Ohrrings oder sie dienten womöglich dazu, falls als Perückenring getragen, ein schmales Band hindurch zu führen, um die Stabilität im Haar zu garantieren.
(J. Jancziak)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.