SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Büste eines Königs
  • Büste eines Königs
  • Bildhauermodell (Kleinkunst / Modell)
  • 30. Dynastie–frühe Ptolemäerzeit
  • Provenienz unbekannt (Ägypten)
  • Kalkstein (Material / Stein)
  • 10,8 x 10,3 x 5,4 cm
  • Ident.Nr. ÄM 8957
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Sandra Steiß
Beschreibung
Die kleinformatige Büste wurde bewusst als ein Bildhauermodell in einem unfertigen Bearbeitungsstadium gelassen. Die für eine Rundplastik zu geringe Tiefe des Stücks spricht bereits dafür, dass es nicht als eine vollständige Statue geplant war. Auch wenn es insgesamt nur grob behauen zu sein scheint, sind alle charakteristischen Merkmale des Dargestellten ausgearbeitet. Man kann die dargestellte Person anhand der Konturen eines Nemes-Kopftuchs mit der hier noch blockhaft versehenen Uräusschlange auf der Stirn als einen ägyptischen König identifizieren. Auf der Rückseite, an den beiden Seiten sowie auf dem für die Uräusschlange vorgesehenen Block sind zudem eingeritzte Hilfslinien von einem Quadrantnetz zu erkennen. Die Meißelspuren auf der Oberfläche geben – zumindest einem erfahrenen Bildhauer – Hinweise auf die einzelnen Arbeitsschritte.
Die ägyptischen Abbilder der Könige sind streng dem epochenbedingten Proportionskanon unterworfen. Die Hilfslinien auf der Modellbüste, vor allem die auf der Rückseite, dienten dazu, die kanonischen Proportionen einer vollständigen Königsbüste sowie die Positionierungen der einzelnen Details vorzugeben. Das kleine Bildhauermodell einer Königsbüste könnte als ein Modell oder Vorstudie für eine größere Königsrundplastik verwendet worden sein. Ebenso ist es möglich, dass es sich hierbei um ein Lehrmodell aus einer ägyptischen Bildhauerwerkstatt handelt.
(I. Liao)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.