SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Einfacher Bogen
  • Einfacher Bogen
  • Bogen (Gerät / Waffe)
  • Mittleres Reich
  • Provenienz unbekannt (Ägypten)
  • Holz (Material)
  • Höhe x Breite x Tiefe: 155 x 3 x 5 cm
    Gewicht: 366 g
  • Ident.Nr. Z 4392
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Sandra Steiß
Beschreibung
Die Herkunft dieses einfachen Bogens ist unbekannt aber Form und Material verweisen auf Grabbeigaben aus dem Mittleren Reich. Besonders zu dieser Zeit war es üblich, dem Verstorbenen Stäbe aber auch Bögen mit in den Sarg zu legen. Diese einfachen Bögen sind aus einem dünnen Ast gearbeitet und leicht gebogen. Neben der Verwendung als Beigabe, kamen Bögen dieser Art sowohl bei der Jagd als auch im militärischen Bereich zum Einsatz. Um die Elastizität und Stabilität zu gewährleisten, wurde für ägyptische Bögen häufig das Holz des heimischen Christusdorns verarbeitet. Da die Holzanalyse noch aussteht, kann für dieses Exemplar keine Aussage getroffen werden.
(J. Helmbold-Doyé)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.