SMB-digital

Online collections database

Statuette einer nubischen Dienerin
  • Statuette einer nubischen Dienerin
  • Statuette (Rundbild)
  • Historische Datierung: 18. Dynastie
  • Theben-West (? / Ägypten / Oberägypten)
  • Holz; partiell mit Resten von vergoldeter Pastiglia, bemalt
  • 13,5 x 4 x 3 cm
  • Ident.Nr. ÄM 14389
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Margarete Büsing
Description
Die Statuette einer Dienerin war wohl Teil einer Grabausstattung. Ebenso wie im Diesseits lag ihre Funktion darin, den Grabherrn im Jenseits zu versorgen. Das Mädchen ist in einer Standschreithaltung dargestellt und trägt einen schmalen, vergoldeten Gürtel sowie einen dreireihigen, stuckierten und vergoldeten Schulterkragen. Auf der linken Schulter trug sie einen nicht mehr erhaltenen Gegenstand, bei dem es sich, wie aus Vergleichen mit ähnlichen Statuetten hervorgeht, um ein Gefäß gehandelt haben dürfte. Der rechte Arm liegt am Körper an und die Hand ist zu einer Faust geballt sowie durchbohrt. Auch darin dürfte sich ein Gegenstand befunden haben, vielleicht ein Schmuckgegenstand oder Blumen.
(J. Jancziak)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.