SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Reitsattel
  • Viktor N. Wassiljew (В.Н. Васильев) (1873 - 1931), Sammler
  • dat. 1887
  • Sibirien (Region)
    Herstellung/Nutzung: Kolyma (Fluss/Gebiet)
    Jakuten (jakut. Сахалар Sachalar; russ. Якуты Jakuty) (Ethnie)
  • Holz; Leder; Silber; Eisen; Messing; Samt
  • Objektmaß: L: 54 cm
    Objektmaß: B: 32 cm
    Objektmaß: H: 27 cm
  • Ident.Nr. I A 3978
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Ost- und Nordasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Claudia Obrocki
Beschreibung
Multimedia
Reitsattel mit Silberblech beschlagen, für Männer.
Holzgestell aus vier Teilen, mit Lederriemchen verbunden, Widerrist ausgespart. Über den Seitenteilen zwischen den beiden Sattelbögen aufgebundene Rundhölzer. Rechts u. links je 3 Bauchgurtriemen mit Schnalllöchern, am oberen Ende eingeschlitzt u. über Ösen von Eisenkrampen gelegt u. mit durchzogenen Lederriemchen gesichert. Die Gurtriemen können mit drei kurzen, beidseitig mit schwarz lackierten eisernen Dornschnallen versehenen Lederiemen verbunden werden. Die Steigbügelriemen sind rechts u. links des vorderen Sattelbogens an geschwungenen Eisenringen, die durch Ösen von Eisenkrampen laufen, befestigt. An der Außenseite sind die Steigbügelriemen mit schwarzem Sammtband eingefaßt. Am Vorderteil des vorderen Sattelbogens befindet sich ein ornamentierter Haken aus Messing mit einer Öse an der Unterseite. Der vordere Sattelbogen ist mit Silberblech beschlagen, das Ranken- und Blütenornamente aufweist, links und rechts unten Inschriften in kyrillischen Buchstaben mit der Jahreszahl 1887, in der Mitte ein Löwe mit Kreuzzeichen auf dem Haupt und ein Einhorn, die sich an eine Pflanze (mit Frucht (?) lehnen. Prall gefülltes Sattelkissen aus Leder, mit angenähten Lederriemchen am Gestell befestigt, vorne und an den Seiten je einmal, hinten dreimal an Messingringen in Ösen von Eisenkrampen, die von ornamentierten Messingscheiben umgeben sind. An den hinteren Seitenauflagen je 1 Öse von Eisenkrampen. (Quelle: Karteikarte der Slg. Ost- und Nordasien des Ethnologischen Museum SMB-PK).


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.