SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Lorbeerzweig mit abgebrochenem Stiel
  • Lorbeerzweig mit abgebrochenem Stiel
  • Fragment, unbestimmt (Skulptur)
  • Kaiserzeitlich
  • Fundort: Vindonissa (Schweiz)
    Erwerbungsort: Berlin (Deutschland)
  • Bronze
  • Länge: 6,9 cm
  • Ident.Nr. 30043
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Norbert Franken
Beschreibung
Bei dem Lorbeerzweig aus der römischen Kaiserzeit wird es sich eher um das Attribut einer Statue (z.B. des Apollon) oder eine Votivweihung handeln als um den Rest eines Kranzes.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.