SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Griechisches Diadem
  • Griechisches Diadem
  • Schmuck
  • Anfang 2. Jh.v.Chr.
  • Fundort: Abdera (Thrakien) (Griechenland)
  • Gold, Granate
  • Länge: 56 cm
    Länge: 2 cm (Schlußglieder)
  • Ident.Nr. 30219, 371
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Stefan Büchner
Beschreibung
Beim Tragen des Kopfschmuckes fielen die Anhängsel (Pendilien) auf die Stirn herab. Das Schmuckband besteht aus fünfzehn rechteckigen Kästchen, zwei bogenförmigen Endgliedern und einem Hehänge. Es ist ein besonders prächtiges Werk hellenistischer Goldschmiedekunst.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.