SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Zwei Tafeln eines Militärdiploms (lateinische Inschrift) vom 15. 4. 78 n. Chr.
  • Zwei Tafeln eines Militärdiploms (lateinische Inschrift) vom 15. 4. 78 n. Chr.
  • Inschrift
  • 4. Viertel 1. Jh.n.Chr.
    Genauer: 15. April 78 n.Chr.
  • Fundort: Wiesbaden, Kastell (Deutschland)
  • Bronze
  • Breite: (laut Inventarbuch) 19,5 cm
    Höhe: (laut Inventarbuch) 14,5 cm
  • Ident.Nr. 30498 a
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Norbert Franken
Beschreibung
Das Militärdiplom besteht aus zwei Platten unterschiedlicher Ausrichtung und ist in lateinischer Sprache verfasst. In der Urkunde vom 15. 4. 78 n. Chr. beglaubigt der römische Kaiser Vespasian das Bürgerrecht für Tertius aus dem Stamm der Treverer, Reiter in der Ala Moesica.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.