SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Drillingsgefäβ, sog. Duenosgefäß, mit frühlateinischer Inschrift
  • Drillingsgefäβ, sog. Duenosgefäß, mit frühlateinischer Inschrift
  • Kompositgefäss (Gefäßform)
  • 2. Hälfte 6. Jh.v.Chr.
  • Fundort: Quirinal (Italien / Latium / Rom)
  • Bucchero
  • Länge: der Seiten 10,3 - 10,5 cm
    Höhe: 3,6 cm
  • Ident.Nr. 30894, 3
  • 1921 erworben
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Laurentius
Beschreibung
Kompositgefäß aus drei Salbgefäßen, außen mit einer linksläufigen Inschrift versehen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.