SMB-digital

Online collections database

Römisches Porträtmedaillon
  • Römisches Porträtmedaillon
  • Schmuck
  • 3. Jh.n.Chr.
  • Erwerbungsort: Mainz (Deutschland)
  • Gold, Glas- oder Kristallscheibe
  • Durchmesser: 3 cm
    Höhe: 3,6 cm
  • Ident.Nr. 30898
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Stefan Büchner
Description
Das Medaillon war an einem Halsschmuck angebracht, von dem sich ein kurzes vierkantiges Stück erhalten hat. Das auf eine Goldscheibe gemalte Bildnis eines unbärtigen jungen Mannes wurde von einer Glas- oder Kristallscheibe geschützt, von der noch Reste vorhanden sind. Anhänger mit gemalten Porträts hinter Glas oder Kristall sind sehr selten.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.