SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Röslehansel
  • Röslehansel
  • Maske
  • Josef Glück, Hersteller
  • um 1970
  • Herkunft (Allgemein): Wolfach, Baden-Württemberg, Deutschland
  • Holz, bemalt; Textil
  • Höhe x Breite: 26,5 x 18 cm
  • Ident.Nr. D (31 M 90) 112/1972
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Maske mit einem glatten, länglich ovalen Gesicht mit langer gebogener Nase und spitzem Kinn. Die Maske ist deckend bemalt in Inkarnat, Augenbrauen, Augenwimpern und Haare braun, Lippen rot. Auf der Stirn eine rote Rose mit grünen Blättern. Am Rand rotes Tuch und Gummiband befestigt, innen Schrift: "geschnitzt von Jos. Glück, Biberach / Kinzig, 1971" und "bemalt: 19 Monogramm von Josef Krausbeck 72".
dazu gehört ein "Häs", bei dem Jacke und Hose mit Rosen besetzt sind. Im Museum Wolfach eine ältere Maske, die Vorbild für die Nachschnitzungen ist. Der "Röslehansel" ist neben der Hauptfigur des Wolfacher Hansel die wichtigste Larve in Wolfach.
Dazu gehört ein Gewand bestehend aus: Jacke, Hose, Kragen und Kappe.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.