SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Rock einer Mudang
  • Walther Stötzner (1882 - 1965), Sammler
  • 1929
  • Korea (Land)
    Seoul (Stadt)
  • himbeerfarbene Grasleinen
  • Länge: 99 cm
    Länge: 82 cm (Bundweite)
    Länge: 86 cm (Bandlänge)
  • Ident.Nr. I D 36048
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Ost- und Nordasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Kerstin Flemming
Beschreibung
Rotseidener Frauenhüftrock mit weißem Bund. Er gehört zur Tracht einer Schamanin (Mudang) bei den 12 Tänzen zum Kuttfest. Er wird bei diesem 7. Tanze unter dem "Kokal dschang sam" um die Hüften gebunden und noch einmal beim 8. Tanz verwendet. Aus himbeerfarbenem, gazeartigem Grasleinen mit breitem weißem Stoffbund und gleich langen Bindebändern. Der Stoff ist am Bund in 2 Finger breite Falten gelegt und steht bauschig ab.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.