SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Haarbrosche
  • um 1870
  • Erwerbungsort: Hamburg, Deutschland
  • Haare, Metall, Glas
  • Höhe x Breite: 7 x 6 cm
  • Ident.Nr. N (30 B 92) 768/1992
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Die Haarbrosche ist eine professionelle Arbeit. Es handelt sich um eine Wendebrosche. Die Glaskapsel ist drehbar und zeigt auf der einen Seite auf einem vorgezeichneten Plättchen eine Haarklebearbeit mit blondem und dunklen Haar, die in Blüten und Ranken gelegt sind. Eine gedrehte Drahtschlinge und eine weiße Perle sind zusätzlicher Schmuck. Auf der anderen Seite ist ein Druck mit Pferd und abgestiegenem Reiter eingelegt.
Diese Seite wurde auch häufig mit einer Fotografie bestückt, nachdem diese sich in den 1860er und 1870er Jahren schnell verbreitete und allgemein bei Freunschafts- und Gedenkschmuck Eingang fand.
Der Rahmen ist aufwendig in Form von Astwerk gestaltet.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.