SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Die sonderbare Geschichte, von den Erlebnissen und Abenteuern des Michel, der auszog, um den Frieden und die Einheit zu finden.
  • Die sonderbare Geschichte, von den Erlebnissen und Abenteuern des Michel, der auszog, um den Frieden und die Einheit zu finden.
  • Daumenkino
  • Mosaikverlag GmbH, Verleger
  • nach 1945
  • Gebrauchsort: Berlin
  • Papier, bedruckt
  • Höhe x Breite x Tiefe: 5,1 x 7,1 x 1,2 cm
  • Ident.Nr. N (66 E) 37/2005
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Querformatiges Heftchen, mehrere Lagen gelbliches Papier sind mit einer Klammer zusammengeheftet. Rückseite grünlicher Papiereinband (fehlt auf Vorderseite), innen roter Eindruck "Das war die sonderbare Geschichte von den Erkenntnissen, die Michel heimtrug, der auszog, um Frieden und Einheit zu suchen." Mosaikverlag GMBH - Berlin-Frankfurt.
Linksseitig steht die Geschichte wie Michel sich das Land "Elbien" (wohl Sowjetzone) ansah. Rechtsseitig eine gezeichnete Bildgeschichte wo ein Mann mit Zipfelmütze versucht einen Zettel in eine Urne zu stecken, aber von einen schnauzbärtigem Uniformierten mit Sowjetstern immer daran gehindert wird, bis er mit der Urne den Uniformierten in den Boden stampft, darüber steht "Freie Wahlen !"


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.